Sie sind hier: Universitätspartner > Bosnien und Herzegowina > Mostar
12/15/2018 6:44 pm

Universität Mostar

Mostar und die Herzegowina haben eine Hochschultradition, die Ende des 19. Jahrhunderts mit Gründung einer von Franziskanern geleiteten Theologischen Hochschule begann, die sich 1950 mit der Gründung der Pädagogischen Hochschule in Mostar fortsetzte und die 1977 nach einer langjährigen Kooperation mit der Universität Sarajevo auf Fakultätsebene zu der Gründung eines eigenständigen Universitätszentrums in Mostar führte.

Die heutige Universität in Mostar mit ca. 16.000 Studierenden und 1000 Lehrenden und Mitarbeitern ist aus dieser Entwicklung hervorgegangen; sie besteht aus neun Fakultäten und einer Hochschule für Kunst. Die Universität Mostar ist in Forschung- und Lehrkooperationen mit Universitäten in Kroatien, Slowenien und Montenegro vernetzt und arbeitet mit zahlreichen westeuropäischen Universitäten in internationalen Projekten (TEMPUS, IPA, FP7) und Netzwerken (CEEPUS, ERASMUS MUNDUS) zusammen; sie ist die einzige Universität in Bosnien-Hercegovina in kroatischer Sprache.

Kontakt: http://www.sve-mo.ba/  

Fakultät für Naturwissenschaften, Mathematik und Erziehungswissenschaften

Die Fakultät für Naturwissenschaften, Mathematik und Erziehungswissenschaften besteht seit dem akademischen Jahr 2005/2006. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie innerhalb der Pädagogischen Fakultät angesiedelt. Die Fakultät besteht aus 12 Studiengruppen (Physik, Informatik, Chemie, Mathematik, Pädagogik, Vorschulerziehung, Lehrerbildung, Biologie, Umweltwissenschaften, Körperkultur, Geographie, Musik) und bietet die Möglichkeiten für 22 Kombinationen an. Fast die gesamte Vorschul-, Grundschul- und Mittelschulausbildung, wie auch die Ausbildung von Pädagogen, wird an dieser Fakultät durchgeführt. An der Fakultät arbeiten zur Zeit 250 Lehrende und Mitarbeiter; mit der Durchführung des Bologna-Prozesses wurde im akademischen Jahr 2005/2006 begonnen. Die Fakultät arbeitet mit zahlreichen ausländischen Institutionen zusammen, insbesondere mit solchen von Universitäten aus Kroatien und Bosnien-Hercegovina.

Kontakt: http://www.fpmoz.ba/  

Mitglieder der TEMPUS IV-Arbeitsgruppe:

undefinedPD Dr. Tončo Marušić
undefinedProf. Dr. Mario Vasilj
undefinedSlavica Pavlović, M.A.
undefinedSanja Tipurić-Spužević
undefinedAnita Lukenda
undefinedIvan Dragičević