Sie sind hier: Universitätspartner > Niederlande > Tilburg
12/15/2018 7:18 pm

Universität Tilburg

Die Universität Tilburg ist eine 1927 gegründete, voll akkreditierte, staatlich finanzierte Universität mit mehr als 11000 Studierenden. Die Sozial- und Geisteswissenschaften sind in 6 Fakultäten organisiert: Fakultät für Betriebswirtschaft, Juristische Fakultät, Fakultät für Sozialwissenschaften, Fakultät für Geisteswissenschaften (Kunst, Philosophie, Religionswissenschaft und Theologie) und Fakultät für Katholische Theologie. Zusätzlich zu diesen Fakultäten verfügt die Universität über etliche bekannte Forschungszentren (darunter „Babylon“) und Graduiertenkollegs sowie eine Business School. In Lehre und Forschung engagiert sich die Universität für eine wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit Fragen gesellschaftlicher Entwicklung national und international und ist bestrebt, Menschen für verantwortungsvolle Positionen in der Gesellschaft auszubilden und so zu sozial nachhaltigen Lösungen beizutragen.
Kontakt: http://www.tilburguniversity.nl
 

Geisteswissenschaftliche Fakultät - Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaft

Die Geisteswissenschaftliche Fakultät besteht aus fünf Fachbereichen: Kommunikations- und Informationswissenschaft, Sprach- und Kulturwissenschaft, Philosophie und Religionswissenschaft und Theologie. Im Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaft sind Forschungsprogramme zu Mehrsprachigkeit in der multikulturellen Gesellschaft und Kunst sowie zu Öffentlichkeit und Gesellschaft verankert. Ein neues und gemeinsames Forschungsprojekt zu „Mehrsprachigkeit und Multikulturalität“ wird zurzeit ausgearbeitet. Der Fachbereich ist für die BA- und MA-Studiengänge in „Interkultureller Kommunikation“ und „Allgemeine Kulturwissenschaft“ verantwortlich und kooperiert mit dem Forschungs-Masterstudiengang „Sprache und Kommunikation“. Die Mitglieder des Fachbereichs, die in Lehre und Forschung den Bereich Interkulturelle Kommunikation vertreten, arbeiten zugleich im interfakultativen Zentrum „Babylon“, das u.a. den Nebenfach-Studiengang „Studien der Multikulturellen Gesellschaft“ sowie das Masterprogramm „Organisation von kultureller Vielfalt“ anbietet.
Kontakt: http://www.tilburguniversity.nl/faculties/humanities/

 

Mitglieder der TEMPUS IV Arbeitsgruppe (Laufzeit des Projekts 2010-2013):

Prof. Dr. Sjaak Kroon (Kontakt-Person)